Information

Open Sunday beim OutdoorStore X-Sport in Kastellaun

Eher zufällig habe ich die Tage über die Facebook Seite des Outdoor-Stores X-Sport Kastellaun vom verkaufsoffenen Sonntag gelesen. Zudem wurde das Quitscheentchen Renate über die selbe Fanbase beworben. Langer Rede, kurzer Sinn: Da schauen wir doch mal rein!

Vom Outdoor-Store ins X-Sport TrainingsCamp

X-Sport Inhaber Frank Hirt ist, wie sich das für einen richtigen Outdoor-Geschäftsmann gehört, ebenso wie seine Crew ordentlich mit dem OutdoorVirus infiziert. Daher finden wir bei ihm nicht nur stets gute Beratung, sondern auch immer wieder viel Zeit für Smaltalk rund um die Szene im Hunsrück. In meinem Fall natürlich wichtige Infos rund um das Laufen.

So findet zum Beispiel am kommenden Wochenende in Kastellaun und Emmelshausen ein „X-Sport TrainingsCamp“ für Enthusiasten mit dem Rad und zu Fuß statt. Die Infos zum Camp findet ihr natürlich auf der Homepage des Stores unter www.x-sport.de. Das soll aber in diesem Bericht nicht das Thema sein! Wir laufen natürlich mit und dann wird es zum Thema. 😉

Sherpa Outdoor für X-Sport Enthusiasten

Obwohl der X-Sport Laden gut besucht ist, schafft Frank es sich für OutdoorSucht Zeit zu nehmen und erzählt uns seine ganz persönlichen Highlights dieses Tages – und das ist nicht das Eingangs beschriebene Quitschenetchen Renate. Vielmehr ist es die noch recht unbekannte Marke „Sherpa Outdoor„, eine in Nepal beheimatete Firma, welche Kleidung für Outdoor-Enthusiasten produziert und diese auch direkt im HardCore Einsatz testen kann. Quasi von Sherpa für Sherpa. An dieser Stelle sei auch zu erwähnen, dass das Label dort produziere und die dortige Bevölkerung sinnvoll unterstütze, so Frank Hirt.

Neue Schuhe – Not only Ladylike!

Als nächstes besuchen wir gemeinsam auch die gut sortierte Schuhwand von X-Sport Kastellaun. Frank weiß, dass wir sowohl Trails laufen als auch in den Bergen aktiv sind. Frank greift in die Wand und gibt uns einen neuen Mammut Bergschuh in die Hand, der sowohl optisch, als auch goretex-technisch überzeugt. „Der Schuh ist natürlich nichts für hochalpine 3000er Touren“, berät Frank, „dennoch ist er für unsere Traumschleifen und Premiumwanderwege ein perfekter Wanderschuh.“ Leicht ist er zudem. Wie gefällt er Euch?

X-Sport Kastellaun Outdoor Store - 14

Frank Hirt (links) von X-Sport Kastellaun im Gespräch mit OutdoorSucht Blogger Torben

 

Renate die Proz-Ente!

Zum Schluss habe ich dann aber doch noch die Quitscheentchen in ihrem Teich besucht. Ein lustiger Werbeaufhänger: Prozente angeln. Jede Ente im Becken hat eine nicht sichbare Prozentzahl unterm Bauch. Und genau das ist der Rabatt, denn der Angler an diesem Tag beim Einkauf bei X-Sport in Kastellaun erhält. Ente gut, alles gut!

Bis zum nächsten Besuch …

X-Sport Kastellaun Outdoor Store - 02

OutdoorSucht Info Box

X-Sport Hirt&Härter GbR

Perlengasse 4-6
56288 Kastellaun

Tel.: +49 6762 401586
Fax: +49 6762 401587

Email: mail@x-sport.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. – Fr.
09.00 – 18.30 Uhr
Sa.
09.00 – 14.00 Uhr

X-Sport Kastellaun Outdoor Store - 04

Vorheriger Beitrag

Winterwanderung zur Bärgundhütte im Kleinwalsertal

Nächster Beitrag

Streuobstwiesenweg Mülheim Kärlich - Trailrunning auf dem Premiumwanderweg

Michael

Michael

Enthusiasmus oder Sucht? Hier berichte ich über meine Touren, erzähle von Eindrücken und Erlebtem. Ob Hiking oder Jogging, ob Bergtouren oder Wanderungen - Spaß macht, was wir draus machen! Begleitet mich ein Stück auf OutdoorSucht.de!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *