Wandern / Hiking

Hinterm Watzmann zum Wimbachschloß

Mit dem Blick auf das Barometer kommt auch so oft der Blick in die Wanderkarte. Regen ohne Ende und in höheren Lagen sogar Schnee. Das war die Prognose des Tages. Da liegt die bewirtschaftete Hütte Wimbachschloß wie gerufen etwas tiefer im Wimbachtal. Bereits auf dem Weg über die deutsche Alpenstraße nach Ramsau fahren wir durch heftigen Schneefall und die Straßenränder sind schnell weiß.

Charly

Ausgangspunkt unserer Wanderung zum Wimbachschloß ist der Parkplatz Wimbachbrücke bei Ramsau. Von hier aus gelangt man schnell bergauf zum Einstieg in die Wimbachklamm. Diese lassen wir heute allerdings links liegen. Das Wimbachtal liegt westlich des Watzmann-Massiv und ist durch einen gewaltigen Schuttstrom gezeichnet. Über eine breite Forststraße führt der Weg anfangs kurz steil hinauf. Aber bereits nach wenigen hundert Metern geht es wieder gemächlich und teilweise fast ebenerdig auf der breiten Forststraße hinauf ins Wimbachtal. Vom Watzmann sehen wir an diesem Tag aufgrund tiefhängender Wolken leider gar nichts.

Begleitet von strömenden Regen habe ich auf der Strecke die Möglichkeit meine nagelneue Millet Regenjacke ausgiebig zu testen. Die Jacke hält wirklich, was der Verkäufer verspricht. Ich bleibe trocken! Auch nach erreichen der Wimbachschloß Hütte – inzwischen schneit es kräftig – hat es keine Feuchtigkeit ins Innere der Millet Jacke geschafft. Dafür hat das Goretex Material perfekt klimatisiert. Nein, ich bekomme keine Provision und die Jacke wurde auch nicht gesponsert – Nach verschiedenen Jacken und immer wieder nass werden bin ich jetzt wirklich einmal begeistert.

In der Stube der Wimbachschloß Hütte ist es gemütlich warm und voll. Schnell finden wir eine nette Unterhaltung und fachsimpeln bei einen warmen Pott Milchkaffee über die geplanten Touren der nächsten Tage im Berchtesgadener Land. Mit der Hoffnung auf besseres Wetter machen wir uns später bei starkem Schneefall wieder auf den Rückweg ins Tal.

Vorheriger Beitrag

Wanderpass und Wandernadel von Schönau am Königssee

Nächster Beitrag

Wandernadel und Wanderpass des Bechtesgadener Land

Michael

Michael

Enthusiasmus oder Sucht? Hier berichte ich über meine Touren, erzähle von Eindrücken und Erlebtem. Ob Hiking oder Jogging, ob Bergtouren oder Wanderungen - Spaß macht, was wir draus machen! Begleitet mich ein Stück auf OutdoorSucht.de!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.